Gegenüber Gruga-Park! Wohnung mit Balkon - Vollständig modernisiert in 2017! Übernahme EBK möglich!

Überblick

Objektnummer: 06016-0000001
Wohnungstyp: Etagenwohnung
Kaltmiete: 625 €
Nebenkosten: 140 €
Heizkosten: 125 €
Heizungsart: Zentralheizung
Kaution: 1,250 €
Wohnfläche: 66m2
Zimmer: 3
Badezimmer: 1
Etage: 4
Stadt: Essen-Rüttenscheid
Straße, Nr: Jospeh-Lenné-Str. 39
Bezugsfrei ab: 01.04.2023 (früher möglich)

Objektbeschreibung:

4. Obergeschoss in einem gepflegten Mehrfamilienhaus.

1 Wohnzimmer + 1 Schlafzimmer + 1 Kinderzimmer + 1 Küche + 1 Diele + 1 modernes Badezimmer mit Badewanne und Fenster + 1 Balkon.

Ausstattung:

Die Wohnung wird im gepflegten Zustand übergeben. Sanitäranlagen, Laminat- und Bodenfliesen, Elektrik, Fliesenspiegel in Küche wurden im Jahr 2017 erneuert.

Zur Mietwohnung gehört ein Keller.

Die Treppenhausreinigung wird durch eine Fachfirma ausgeführt.

Bei Interesse ist der Kauf der Einbauküche von den aktuellen Mietern möglich. Verhandlungsbasis 1900,- €

Lage:

Das Haus liegt in unmittelbarer Nähe zum Gruga-Park und der Messe-Gruga Essen. Die Rüttenscheider Straße als Einkaufsstraße mit sämtlichen Geschäften des täglichen Bedarfs sowie Gastronomie sind bequem zu Fuß erreichbar.
Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Eine gute Anbindung zur Autobahn A52 ist gegeben.

Sonstiges:

Energieverbrauchskennwert 123,77 kWh/(m²a) Gem. Energiepass - Auswertung des Energieverbrauchs. Baujahr 1956.

Bitte stimmen Sie einen Besichtigungstermin telefonisch (Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr) mit Herrn S. Güney unter der Rufnummer 0201-8622779 oder per E-Mail mit uns ab.

Die Entwicklung der Energiekosten ist aufgrund der derzeitigen Energiepreiskrise als Folge des Ukraine-Krieges für den Vermieter nicht abzuschätzen.
Mit einer erhöhten Ansetzung der Heizkostenvorauszahlung wird versucht der aktuellen Energiekostenentwicklung Rechnung zu tragen.
Der Vermieter kann nicht sicherstellen, dass die Heizkostenvorauszahlungen bei Abrechnung tatsächlich ausreichen werden, auf die Gefahr hoher Nachzahlungsforderungen wird hingewiesen.
Dem Mieter wird empfohlen das aktuelle Geschehen rund um die Energiepreisentwicklung zu verfolgen und durch ein angepasstes Heizverhalten selbst zu einem reduzierten Energieverbrauch beizutragen.
Auf Wunsch des Mieters können zu Mietbeginn höhere Vorauszahlungsbeträge auf die Heizkosten angesetzt werden.

Ausstattung

  • Balkon
  • Fliesenböden
  • Hausflurreinigung
  • Keller
  • Laminatböden
  • Zentralheizung

Karte